Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap


GOTTESDIENSTE IN FREIBURG

2. Sonntag nach Epiphanias/Drei König

Meldungen der EKIBA
ANSPRECHPARTNER
Günter Hammer
Pressesprecher
Quelle: Foto gh

AKTUELLES

Diakonisches Werk pro Dietenbach
Quelle: Diakonisches Werk Freiburg
23.01.2019 - ZAHLREICHE ORGANISATIONEN, INSTITUTIONEN UND FIRMEN STARTEN INITIATIVE FÜR BEZAHLBAREN WOHNRAUM
Freiburg. Wie andere Institutionen in der Stadt auch, darunter Wirtschafts- und Wohlfahrtsverbände, spricht sich das Diakonische Werk (DW) Freiburg für einen neuen Stadtteil Dietenbach aus. Dies erklärte der Geschäftsführer des DW, Jochen Pfisterer am Mittwoch (23. 1. 2019) bei einem Pressegespräch.
mehr ...
Diese Arbeit ist eine Berufung
Quelle: privat
22.01.2019 - FÜNF FRAGEN ZUM DIENSTJUBILÄUM VON HAE-KYUNG JUNG

Freiburg. Seit zehn Jahren ist die gebürtige Koreanerin Hae-Kyung Jung Bezirks- und Gemeindekantorin in Freiburg. Das Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nimmt dieses kleine Dienstjubiläum zum Anlass, bei der Organistin, Konzertmanagerin, Musikpädagogin und Sängerin nachzufragen.

mehr ...
Ungewöhnliches Dienstjubiläum
Quelle: Stadtkantorat
21.01.2019 - ORGEL UND SAXOPHON-QUARTETT TREFFEN SICH
Freiburg. Seit zehn Jahren ist sie Kantorin an der Christuskirche und Bezirkskantorin des Evangelischen Stadtkirchenbezirks. Ihr kleines Dienstjubiläum verbindet Hae-Kyung Jung nun am kommenden Sonntag, 27. Januar 2019 um 17 Uhr zu einem Jubiläumskonzert gemeinsam mit dem Raschèr-Saxophon-Quartett (rsq-sax). Denn das berühmte RSQ-Sax begeht seinerseits in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Der Titel des Konzerts in der Christuskirche, Zasius-/Turnseestraße lautet denn auch „Organ meets Saxophon Quartett“.
mehr ...
Kita-Abteilungsleiterin wechselt nach Berlin
Quelle: Günter Hammer
21.01.2019 - HEIDRUN JANSEN-CZAJA ENTWICKELTE 16 JAHRE ERFOLGREICH KITAS

Freiburg. Heidrun Jansen-Czaja, langjährige Abteilungsleiterin für die Kindertagesstätten (Kitas) in Trägerschaft des Stadtkirchenbezirks, wurde am Wochenende aus ihrem Amt verabschiedet. Sie wird künftig eine ähnliche Aufgabe in einer Einrichtung der evangelischen Kirche in Berlin übernehmen und ihren Lebensmittelpunkt in die Hauptstadt legen. Dort ist ihr Ehemann bereits als Bundesgeschäftsführer für einen Caritas-Verband tätig.

mehr ...
Sondersynode zu Dietenbach
Quelle: Günter Hammer
21.01.2019 - EVANGELISCHES KIRCHENPARLAMENT TAGT
Freiburg. Mit dem neuen Stadtteil Dietenbach und dem bevorstehenden Bürgerentscheid beschäftigt sich die Evangelische Stadtsynode bei einer Sondersitzung am Freitag, 25. Januar 2019 um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Matthäus, Sundgauallee 31. Dabei sollen die ökologischen, sozialen und finanziellen Fragen, die in Bezug auf Dietenbach diskutiert werden, aus der Perspektive der evangelischen Ethik beleuchtet werden.
mehr ...
Reiseangebot: Kultur und Natur der Bernsteinküste
Quelle: Toomas Volmer
17.01.2019 - LITAUEN – LETTLAND – ESTLAND

Freiburg. Warum nicht einmal die drei Länder des Baltikums mit ihren einzigartigen Kultur- und Naturschätzen kennen lernen? Mittelalterliche Städte und Lebenslust wie im Süden! Zwischen Ostsee, Finnischem Meerbusen und der Memel führt die Route des Veranstalters Biblische Reisen durch eine reizvoll gegliederte Landschaft mit Wäldern, Heide- und Ackerflächen, Mooren und Seen sowie kilometerlangen Sandstränden. Landschaften von beschaulicher Schönheit, voll unberührter Natur.

mehr ...
"Menschen_Bilder" im Ernst-Lange-Haus
Quelle: privat
15.01.2019 - KÜNSTLERIN SUCHT KONFRONTATION
Freiburg. Mit der Ausstellung „Menschen_Bilder“ mit Werken der Malerin Christine Braun startet die Galerie im Ernst-Lange-Haus/Evangelisches Forum, Habsburgerstr. 2, am Mittwoch 23. Januar in das neue Jahr. Bei der Vernissage, die um 19 Uhr beginnt, führt die Kunsthistorikerin Susanne Meier-Faust in die Ausstellung ein.
mehr ...
Interview mit Stadtdekan Engelhardt zur aktuellen Lage in Freiburg
Quelle: Baden TV Süd
15.01.2019 - "WIR DÜRFEN KEINE MAUERN UM DIE STADT BAUEN"
Freiburg. Zur aktuellen Lage in der Stadt hat Stadtdekan Engelhardt am Dienstag, 15. Januar in einem Interview mit dem lokalen Fernsehsender Baden TV Süd Stellung genommen. Dabei wurde der Stadtdekan nach der sozialen Situation befragt.
mehr ...
Kirchen bei der Hochzeitsmesse TRAU
Quelle: Günter Hammer
09.01.2019 - INFOS UND GESPRÄCHE ZUR KIRCHLICHEN TRAUUNG
Freiburg. Die beiden großen Kirchen der Stadt waren am vergangenen Wochenende (12. und 13. Jan. 2019) wieder mit einem gemeinsamen Informations- und Gesprächsstand bei der Hochzeitsmesse TRAU vertreten. Pfarrerinnen und Pfarrer, Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten sowie erfahrene Pfarramtssekretärinnen wechselten sich in Schichtdiensten als kompetente Gesprächspartner rund um die kirchliche Trauung ab. 
mehr ...
Keine „Selbstverinselung“
Quelle: Günter Hammer
31.12.2018 - PREDIGT VON STADTDEKAN ENGELHARDT AM ENDE DES JAHRES
Freiburg. Am letzten Tag des Jahres 2018 bringe ein Satz das aktuelle Zeitgefühl auf den Punkt, obwohl man diesen Satz gar nicht mehr hören mag: „Am Jahresende geht es um eine Welt, die aus den Fugen geraten ist“. Dies sagte Stadtdekan Markus Engelhardt bei seiner Predigt am Altjahrsabend, 31. Dezember in der Christuskirche. Die so genannte bipolare Weltordnung, die im Ost-West-Konflikt des vergangenen Jahrhunderts „inmitten der Ängste damals doch auch eine Art Verlässlichkeit hatte“, sei erloschen. Stattdessen habe sich „eine einzige große, diffuse Unübersichtlichkeit ausgebreitet“. 
mehr ...
Die biblische Jahreslosung 2019
Quelle: Günter Hammer
Berlin/Stuttgart (epd). "Suche Frieden und jage ihm nach" – unter dieser Jahreslosung steht für Christen in Deutschland das Jahr 2019. Die biblischen Leitworte werden von der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) bereits mehrere Jahre im Voraus ausgewählt. Die Losung für das kommende Jahr stammt aus Psalm 34. Vers 15 lautet vollständig in der Lutherübersetzung: "Lass ab vom Bösen und tue Gutes; suche Frieden und jage ihm nach!"
mehr ...
„Na und !?“ Neues Stück der Schattenspringer
Quelle: Veranstalter
22.01.2019 - PREMIERE AM 14. MÄRZ
Freiburg. In ihrer neuesten Produktion führen auf witzig-hintergründige Weise die Schattenspringer durch die Höhen und Tiefen des modernen menschlichen Lebens. Das Stück "Na und !? – Eine Fahrt mit Umwegen, Baustellen und einem Ziel" zeigt die Vielfalt des heutigen Lebens, geprägt von den Veränderungen durch Inklusion, Migration und neue Lebensformen.
mehr ...
Weihnachten verhindert „ideologische Aufladungen“
Quelle: Günter Hammer
24.12.2018 - PREDIGT VON STADTDEKAN ENGELHARDT AN HEILIG ABEND
Freiburg. An Weihnachten erkennen viele Menschen in der Botschaft vom Frieden auf Erden und dem „hehren Ideal der Liebe“ eine Diskrepanz zur gelebten Wirklichkeit. „Das Licht der heiligen Nacht ist für viele ein Zwielicht geworden“, sagte Stadtdekan Markus Engelhardt in seiner Predigt im Christvespergottesdienst an Heilig Abend in der Christuskirche. Es gäbe „diese eigenartige, sehr schmerzende Weihnachtstraurigkeit“, vor der nicht wenige Menschen am meisten Angst hätten. Der Theologe erklärt sich diesen Zwiespalt zwischen weihnachtlichem Ideal und Wirklichkeit mit „einer ganz hohen eigenen Moral“, die dann häufig zu „abgrundtiefen Enttäuschungen“ führen könne.
mehr ...
Krippenspiele überall
Quelle: Günter Hammer
21.12.2018 - HOHES ENGAGEMENT BEI KINDERN, JUGENDLICHEN UND ELTERN
Freiburg. An diesem Wochenende finden sie in vielen Kirchen und Gemeindehäusern statt: Die Generalproben für das nächste Krippenspiel. In vielen Kirchen in der Stadt werden die Spiele rund um den Stall von Bethlehem singend und schauspielernd, modern oder traditionell aufgeführt. So wie hier beim musikalischen Krippenspiel, das an Heilig Abend in der Kreuzkirche (ab 15.30 Uhr) von etwa 19 großen und kleinen Kindern gezeigt wird. 
mehr ...
Lob, Ehr sei Gott im höchsten Thron
21.12.2018 - 360-GRAD-VIDEOS VON ADVENTSLIEDERN
Freiburg/Karlsruhe. Im zu Ende gehenden Advent hatte der you-tube-Kanal der Landeskirche (ekibaTV) an jedem Tag einen anderen Chor mit einem Adventslied gezeigt. Das Besondere daran: Die Aufnahmen wurden mit der 360-Grad-Kamera produziert. So kann der Eindruck erweckt werden, man steht als Hörer mittendrin. Das Herdermer Vokalensemble war bei diesem Adventsprojekt auch dabei. 
mehr ...
Friedenslicht in Freiburg angekommen
Quelle: Günter Hammer
17.12.2018 - JAHRESTHEMA 2018: FRIEDEN BRAUCHT VIELFALT
Karlsruhe/Freiburg. Bereits zum 25. Mal wird die Friedenslichtaktion in Deutschland durchgeführt: In der Adventszeit tragen jedes Jahr Pfadfinderinnen und Pfadfinder das Friedenslicht aus Betlehem in die Welt und auch zu uns.
mehr ...
Landesbischof Cornelius-Bundschuh gratuliert Michael Gerber
14.12.2018 - KÜNFTIGER BISCHOF VON FULDA

Karlsruhe/Freiburg. Der badische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh hat dem Freiburger Weihbischof Michael Gerber zu seiner Ernennung zum Bischof von Fulda gratuliert. In seinem Schreiben heißt es:

mehr ...
Hunger nach Gerechtigkeit
Quelle: Christoph Püschner/Brot für die Welt
13.12.2018 - BROT FÜR DIE WELT-SAMMLUNG IN FREIBURG

Freiburg. Die 60. Aktion von Brot für die Welt steht unter dem Leitwort „Hunger nach Gerechtigkeit". Auch in Freiburger Gemeinden wird für die Aktion regelmäßig in der Adventszeit gesammelt. Bei der vergangenen Sammel-Aktion 2017/2018 kamen im Stadtkirchenbezirk 73.387,70 Euro zusammen. Hinzu kamen weitere 47.827,90 Euro aus den Kollekten, die an den vier Adventsgottesdiensten sowie an Heilig Abend gesammelt wurden.

mehr ...
Gedenken an Opfer in Straßburg
Quelle: Günter Hammer
12.12.2018 - IN DER ST. MARTINSKIRCHE AM WEIHNACHTSMARKT
Freiburg. Heute, Mittwoch, 12. Dezember 2018, laden die christlichen Kirchen wie jeden Abend im Advent um 17.30 Uhr zu einem "Licht.Wort" in die St. Martinskirche am Rathausplatz beim Freiburger Weihnachtsmarkt ein. Dabei wird auch der Menschen im nahen Straßburg gedacht, die beim gestrigen Anschlag Angehörige verloren haben oder verletzt wurden.
mehr ...
Nahe beieinander: evangelisch – katholisch
Quelle: Günter Hammer
08.12.2018 - NEUJAHRSEMPFANG ZUM BEGINN DES KIRCHENJAHRES

Freiburg. Die beiden großen Konfessionen sind in den vergangenen Jahren nahe zueinander gerückt. Diesen Eindruck vermittelte der Empfang der Evangelischen Kirche in der Stadt zum Beginn des Kirchenjahres am vergangenen Mittwoch (5.12.2018). Der katholische Fundamentaltheologe Magnus Striet hielt die Festrede. Das ihm vorgegebene Thema lautete: "Wozu braucht es die evangelische Kirche?".

mehr ...